Mittwoch, 19. Dezember 2018
Notruf: 122

Waldbrand am Scheiblingstein (B3) am 23.06.2018

Am 23.06.2018 um 19.46 Uhr wurden wir zu einem Waldbrand am Scheiblingstein alarmiert. Innerhalb weniger Minuten waren wir schon zum Einsatzort unterwegs.

In der Erstalarmierung (B2) wurden die Feuerwehren Weidlingbach, Weidling und Klosterneuburg 2 alarmiert. Der Einsatzleiter erkannte aber sofort das Ausmaß des Brandes und erhöhte auf die Alarmierung B3. Im Zuge dessen kamen die Feuerwehren Hintersdorf, Kirchbach, Kierling und Klosterneuburg 1 dazu.

Ein aufmerksamer Förster hatte den Brand entdeckt. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehren waren bereits mehrere 1000 Quadratmeter Jungwald und Wiese in Flammen.

Mittels Feuerpatschen und Schaufeln wurde die Ausbreitung des Brandes eingedämmt. Zeitgleich wurde eine Schlauchleitung, welche ca. 200 m in den Wald hineinführte, gelegt, damit die Löschung des Brandes mit Wasser erfolgen konnte. Der Brand wurde von 2 Seiten bekämpft, teilweise auch mit schwerem Atemschutz. Die eingesetzten Wärmebildkameras waren eine große Hilfe, da verbleibende Glutnester ausfindig gemacht werden konnten.

Um 22.33 Uhr konnten wir wieder gesund ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Mannschaft der FF Hintersdorf: 17 Feuerwehrmitglieder

Eingesetzte Fahrzeuge:
Kommandofahrzeug
Tank Hintersdorf
LFAB Hintersdorf
VF (Versorgungsfahrzeug)

  • 20180623_01
  • 20180623_02
  • 20180623_03
  • 20180623_04
  • 20180623_05
  • 20180623_06
  • 20180623_07
  • 20180623_08
  • 20180623_09

Fotos & Text: FF Hintersdorf