Donnerstag, 06. Oktober 2022
Notruf: 122

Wohnhausbrandübung am 23.06.2022

Am 23.06.2022 veranstaltete die FF Maria Gugging gemeinsam mit der FF Hintersdorf eine gemeinsame Übung.

Im Zuge der Übung wurde in der alten Kaserne in Klosterneuburg ein Wohnhausbrand mit gefangenen Personen simuliert. Beim Eintreffen der FF Hintersdorf wurden vier Übungsopfer bereits über eine Leiter aus dem ersten Stock gerettet und weitere Einsatzkräfte bereiteten den Innenangriff mit Atemschutzgeräten vor. Die Kameraden der FF Hintersdorf konnten ebenfalls mit einem Atemschutztrupp in das Gebäude vorrücken und rasch rückmelden, dass der Brandherd sich nicht im begangenen Gebiet befand. Im Anschluss wurden alle Fenster geöffnet um den Theaternebel abziehen zu lassen.

Übungen wie diese sind, besonders nach der zweijährigen Pause, sehr wichtig um wieder in das Einsatzgeschehen eintauchen zu können und bereits erlernte Kenntnisse abermals zu vertiefen.

Ein großer Dank gilt der FF Maria Gugging für die Übungsorganisation!

  • 20220623_01
  • 20220623_02
  • 20220623_03
  • 20220623_04
  • 20220623_05
 

Fotos & Text: FF Hintersdorf, FF Maria Gugging

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.